“Wozzeck” auf DVD erschienen

Die Premiere der Zürcher Inszenierung unter der Regie von Andreas Homoki und der musikalischen Leitung von Fabio Luisi erfuhr im September 2015 großes Lob in der Presse. Die im Juni 2016 auf DVD und Blu-ray veröffentlichte Live-Aufnahme mit Christian Gerhaher und Gun-Brit Barkmin in den Hauptrollen wurde von Accentus Music in Koproduktion mit dem Opernhaus […]

mehr lesen

Saison 2016/17

In der Saison 2016/17 feiert Gun-Brit Barkmin als Marie (Wozzeck) ihr Debüt an der Opéra National de Paris, sie singt an der Oper Graz erstmals die Isolde und kehrt als Lady Macbeth von Mzensk ans Opernhaus Zürich zurück (Regie Andreas Homoki, Dirigent Vasily Petrenko).

mehr lesen

Gun-Brit Barkmin überzeugt als Sieglinde

Ihr erfolgreiches Wiener Rollendebüt als Sieglinde in Wagners Walküre gab Gun-Brit Barkmin unter der Regie von Sven-Eric Bechtolf. Die Kritik bewundert ihre “intensive, wortdeutliche, darstellerisch fabelhafte Sieglinde” (Kurier) und zieht den Hut vor ihrer Wortklarheit (Wiener Zeitung).

mehr lesen

Gun-Brit Barkmin als Lady Macbeth in Essen

Am 19. Oktober hat Giuseppe Verdis Macbeth am Essener Aalto Musiktheater Premiere. Gun-Brit Barkmin ist in der Rolle der Lady Macbeth zu hören – eine reizvolle Aufgabe, nachdem sie im April als Lady Macbeth von Mzensk am Opernhaus Zürich in der Inszenierung von Andreas Homoki und unter der Leitung von Teodor Currentzis große Erfolge feierte.

mehr lesen

Highlights der Saison 2014/2015

Gun-Brit Barkmin beginnt diese Spielzeit mit einer Neuproduktion von Strauss’ Salome am Nationaltheater Prag in einer Inszenierung von Mariusz Treliński und unter der Leitung von Heiko Mathias Förster. Im Anschluss singt sie die Rolle der Elena in der Weltpremiere El Publico von Mauricio Sotelo am Teatro Real in Madrid unter der Leitung von Pablo Heras-Casado.

mehr lesen